Single Blog Title

9.
Okt.

Talk: Deshalb muss man Künstlicher Intelligenz Gewissensfragen stellen

Wie viel können und wollen wir einer KI anvertrauen? Welche ethischen Gefahren lauern dabei? Tatsächlich spielen Programmierer*innen und Konzerne beim Thema Künstliche Intelligenz eine viel größere Rolle, als wir denken. Und Ethik ist oft das Letzte, woran sie denken.

Über die ethischen Gewissensfragen der Künstlichen Intelligenz diskutieren Moderatoren Alexandra Martini und Mads Pankow mit Lukas Pöhler von den Conscious Coders, Chris Köver von netzpolitik.org und Professor Christoph Lütge vom Institute for Ethics in Artificial Intelligence der TUM. Wer tiefer in die Komplexität des Themas „Künstliche Intelligenz“ eintauchen will, sollte diesen Talk nicht verpassen.