Julia Friedrichs

Journalistin und Autorin

Julia Friedrichs

Journalistin und Autorin

Julia Friedrichs, geboren 1979, studierte Journalistik in Dortmund. Heute arbeitet sie als freie Autorin von Fernsehreportagen und Magazinbeiträgen, u.a. für die WDR-Redaktionen “die story” und “Aktuelle Dokumentation” sowie für Die Zeit. Für eine Sozialreportage wurde sie 2007 mit dem Axel-Springer-Preis für junge Journalisten und dem Ludwig-Erhard-Förderpreis ausgezeichnet. Von ihr sind die Bücher “Gestatten: Elite. Auf den Spuren der Mächtigen von morgen” (2008), “Deutschland dritter Klasse. Leben in der Unterschicht”, “Ideale. Auf der Suche nach dem, was zählt” (2011) und zuletzt “Wir Erben” erschienen. Julia Friedrichs lebt in Berlin.

 

 


Julia Friedrichs beim #ZF16: