Sessions 2018

Tag 1
26. 10. 2018
Tag 2
27. 10. 2018

#Werbung, da unbezahlte Markennennung – darf man InfluencerInnen eigentlich noch cool finden?

Die Zeit der Unschuld ist vorbei im Influencing-Gewerbe. Heute geht es um für Teenager unvorstellbare Mengen an Geld, die Influencer*innen mit ihrer Reichweite generieren. Kann man das gut finden? Muss...
LESEN!
Sophie Passmann
Sophie Passmann

Digitale Technologien und der Kapitalismus

Impulsvortrag von Yvonne Hofstetter Das 21. Jahrhundert ist vom Homo Digitalis geprägt, dem Bild vom Menschen, der um die Sensoren und Effektoren seiner digitalen Geräte wie um zusätzliche Extremitäten erweitert,...
LESEN!
James Williams
James Williams
Yvonne Hofstetter
Yvonne Hofstetter

Dirty old internet: Leben mit Verschwörungstheorien und Hass

Richard Gutjahr und sein endloser Kampf gegen den „Shit-Tsunami“ Der Anschlag von Nizza, der Amoklauf von München: Bei beiden Ereignissen war Journalist Richard Gutjahr zufällig vor Ort und berichtete. Stoff...
LESEN!
Achim Waseem Seeger
Achim Waseem Seger
Christiane Frohmann
Christiane Frohmann
Sophie Passmann
Sophie Passmann
Richard Gutjahr
Richard Gutjahr

O du mein Österreich! Oder: Her mit dem Zaster, her mit der Marie

Wer auf die Medienlandschaft in Österreich blickt, entdeckt hohe Berge (an staatlichen Subventionen) und tiefe Schluchten (bei den Qualitätsansprüchen des Boulevards), stößt aber auch auf erstaunliche Einzigartigkeiten. Österreich verfügt etwa...
LESEN!
Martin Langeder
Martin Langeder
Elisabeth Gamperl
Elisabeth Gamperl

Imperien des Geistes

In meinen Kalender speichern Der technische Handel mit menschlicher Aufmerksamkeit ist womöglich die bestimmende moralische und politische Herausforderung unserer Zeit. Um diese neuen Formen von Unterwerfung zu überwinden, braucht es...
LESEN!
James Williams
James Williams

Feinstaubalarm!

In der Hauptstadt des Staus werden regelmäßig die Grenzwerte überschritten. Welche Auswirkungen hat das hohe Verkehrsaufkommen in Stuttgart auf unsere Luft? Wie hoch ist die Belastung durch Feinstaub und Stickoxide...
LESEN!
Jan Lutz
Jan Lutz

Startups mit Vision

Das Schlagwort “sustainability” ist gerade ganz weit oben im Startup-business. Investoren wittern bei nachhaltigen Ideen inzwischen nicht mehr nur brotlose Weltverbesserung, sondern ein Geschäft. Auf der kleinen Bühne stellen drei...
LESEN!
Gebrüder Waldeck
Carsten und Samuel Waldeck
Maximilian Lössl
Maximilian Lössl
Laurin Hahn
Laurin Hahn

Fünf beunruhigende Fragen an den digitalen Kapitalismus

Der digitale Kapitalismus ist irgendwie neu, irgendwie anders, vielleicht auch viel schlimmer, vielleicht viel besser als der alte, analoge Kapitalismus. Plattformkapitalismus, Surveillance Capitalism oder Daten-Kapitalismus heißt er dann, wobei die Daten...
LESEN!
Michael Seemann
Michael Seemann

Der Weg nach Westworld: Kann es künstliches Bewusstsein geben?

Was ist Bewusstsein? Bis dato gibt es nur Theorien und philosophische Diskussionen um diese Frage, doch keine wissenschaftliche Definition und Antwort. Auch wird es sehr unwahrscheinlich sein, Bewusstsein in naher...
LESEN!
Dominik Fischer
Dominik Fischer

Was bedeutet Kultur im digitalen Zeitalter?

Zunehmend verstehen kulturelle Einrichtungen den digitalen Raum als Erweiterung und nutzen ihn als willkommene Präsentationsfläche. Auf der anderen Seite existiert die Angst, eine zunehmend digitale Präsentation und ein Zugang zu...
LESEN!
Ernst Seidl
Ernst Seidl
Dr. Klaus Ceynowa
Klaus Ceynowa
Dr. Margit Ksoll-Marcon
Margit Ksoll-Marcon
Ellen Euler
Ellen Euler
Christiane Lange
Christiane Lange
Kathrin Zimmer
Kathrin Zimmer

Workshop: Wiesn 2040

Mars Kolonien, künstliche Intelligenzen, Klimawandel und Smart Drugs – die Zukunft hält so einiges an Möglichkeiten bereit für uns. Die wichtige Frage ist aber: Wie wirkt sich das auf die...
LESEN!
Johannes Klingebiel
Johannes Klingebiel

Die neue Fußballmatrix

Daten verändern die Gesellschaft. Am Beispiel des Fußballs kann man diese Veränderung sehr anschaulich beschreiben. In seinem Buch „Matchplan – die neue Fußballmatrix“ hat Christoph Biermann das lesenswert getan. Im...
LESEN!
Christoph Biermann

Workshop: Feinstaubsensor bauen

Mit einem selbstgebauten Feinstaubsensor kann jeder checken, wie es um die Luftreinhaltung vor der eigenen Haustür aussieht. Der Zusammenbau ist so gestaltet, dass wirklich jeder mitmachen kann. Mit ein paar...
LESEN!
Jan Lutz
Jan Lutz

Hacking the gender: Frauen in der Digitalwirtschaft

Das sexistische „Damore Memo“ eines Google-Mitarbeiters, die Entlassung des Uber-CEO Travis Kalanick, eine Flut von Enthüllungen in Folge der #MeToo-Debatte: 2017 wurde offensichtlich, wie tief Sexismus und sexualisierte Gewalt auch in der...
LESEN!
Katrin Reuter
Katrin Reuter
Isabelle Hoyer
Isabelle Hoyer
Andrea Pfundmeier
Andrea Pfundmeier
Maria Fedorova
Maria Fedorova

Netzbasteln – Von Drohnen, Lasern und Toilettenbürsten

Selbermachen hat nicht erst seit den Punks Tradition. Doch durch das Netz gewachsene Maker-Technologien, Millionen von Tutorials und die vielen Foren ultraspezifischer Nerd-Szenen tragen die Möglichkeiten und die Reichweite des...
LESEN!
Moritz Metz
Moritz Metz

Mashup-Meme-Mittagspause

Der interaktive Zündfunk-Klassiker zu neuer Uhrzeit: Tobias Ruhland und Dirk von Gehlen testen das Mashup- und Meme-Wissen des Publikum – das sich dabei ausruhen darf (wenn es bei dieser atemberaubenden...
LESEN!
Dirk von Gehlen
Dirk von Gehlen
Tobias Ruhland

Workshop: Syncenlight – wir löten ein soziales Netzwerk mit Farben

Der berühmte ESP8266-Chip ist nicht größer als eine Briefmarke. Der kleine Minicomputer lässt sich einfach über USB und die Arduino-Oberfläche programmieren, kostet lächerliche zwei Euro – und hat vor allem:...
LESEN!
Moritz Metz
Moritz Metz

Warum Fact-Checking doof ist. Und warum wir trotzdem weiter machen sollten.

Wir reden seit knapp zwei Jahren über Desinformation und „Fake News“ im Netz. Als eines der Gegenmittel gilt Fact-Checking. Zeit für eine Zwischenbilanz: Wie steht es um das Fact-Checking in...
LESEN!
Karolin Schwarz
Karolin Schwarz

Regiert von Algorithmen – Die Zukunft robotisierter Politik

Die Hoffnungen sind groß: Künstliche Intelligenz soll das Regieren effizienter machen, rationaler und vernünftiger. Die Sorgen sind jedoch nicht kleiner: Werden uns die Maschinen überwachen, unterwerfen oder gar vernichten? Klar...
LESEN!
Mads Pankow
Mads Pankow

Big Brain Data

Große Technologieunternehmen interessieren sich zunehmend für die Sammlung und Analyse von Gehirndaten ihrer Nutzerinnen und Nutzer mit modernsten Verfahren des maschinellen Lernens. Diese verbraucherorientierte „intelligente“ Neurotechnologie erzeugt jedoch eine Reihe ethischer, rechtlicher und sozialer Herausforderungen, die eine breite gesellschaftliche...
LESEN!
Philipp Kellmeyer
Philipp Kellmeyer

Wie sieht eine bessere Islam-Berichterstattung aus?

Mehr als die Hälfte der Deutschen fühlt sich vom Islam bedroht. Allein 2017 gab es mehr als 1000 islamfeindliche Straftaten. Woher kommt die Angst vor den Muslimen? Die Medien spielen...
LESEN!
Dania Zintl
Asaad El Salawi
Asaad El Salawi

Tell me a story I want to be part of. Oder: Ein Narrativ braucht das Land.

These: Prognosen sind keine guten Geschichten. Sie sind das Instrument derer, die keine Geschichte erzählen wollen. In Zeiten der unbegrenzten Vernetzung, des Klimawandels und der „Künstlichen Intelligenz“ ist es unmöglich...
LESEN!
Igor Schwarzmann
Igor Schwarzmann

Cryptocommodities – oder wenn aus Energie eine Kryptowährung wird

Blockchain kann als nächster großer Schritt in der Entwicklung des Computers und des Internets gesehen werden; mit weitreichenden Auswirkungen darauf, wie wir in Zukunft gesellschaftlich miteinander interagieren werden. Wenn das...
LESEN!
Sebnem Rusitschka

Der Kampf der Prinzipien: „Friss oder stirb“ vs. „das geht dich nichts an“. Max Schrems und sein Einsatz für den Datenschutz

„None of your business“, also „es geht dich nichts an“ – so heißt eine NGO, die sich europaweit darum kümmern will, dass der Datenschutz auch wirklich eingehalten wird. NOYB, so die Abkürzung,...
LESEN!
Max Schrems
Max Schrems

Die Präraffaelitischen Girls

Die Präraffaelitischen Girls erklären seit einigen Monaten mit stetig wachsender Fangemeinde auf Twitter (@pgexplaining) und in Buchform die Welt. Beim Zündfunk Netzkongress erklären sie nicht nur, wie und von wem...
LESEN!
Christiane Frohmann
Christiane Frohmann

Gottes Plan oder Affenscheiße?

Zehn Musikvideos, ein paar Milliarden Views und die Frage, was im Netz eigentlich aus der Popmusik geworden ist.
Jens-Christian Rabe
Jens-Christian Rabe
Alba Wilczek
Alba Wilczek

Was kostet die Demokratie?

Innovationsprojekte mit ökonomischem Anspruch können sich traditionell besser verkaufen als Innovationsprojekte zur Verbesserung der Demokratie. Die Demokratie lässt sich kaum in Zahlen beziffern. Dabei sind faire und partizipative Verfahren wichtig...
LESEN!
Arne Semsrott
Arne Semsrott

Das digitale Prekariat

Die Lieferdienste Foodora, Deliveroo und Lieferando sind Beispiele für die Plattformwirtschaft: Die Fahrradkurier*innen sollen maximale Flexibilität bekommen. Doch sind es nicht eher die Plattformen, die maximal flexibel sind? Sie verlagern...
LESEN!
Sarah Jochmann
Sarah Jochmann
Orry Mittenmayer
Orry Mittenmayer
Michael Seemann
Michael Seemann

Giving Social Media a More Gender Balanced Voice

Vortrag auf Englisch In Ländern wie dem Iran und Afghanistan sind soziale Medien eine weitere männlich dominierte Öffentlichkeit, in der die Stimmen von Frauen nur selten gehört und ihre Meinungen...
LESEN!
Feranak Amidi
Faranak Amidi

The Cleaners

„The Cleaners“ enthüllt eine gigantische Schattenindustrie digitaler Zensur in Manila, dem weltweit größten Outsourcing-Standort für Content Moderation. Dort löschen zehntausende Menschen in zehn Stunden Schichten im Auftrag der großen Silicon...
LESEN!
Hans Block
Hans Block

Ban killer robots! The state and danger of autonomous weapons

Vortrag auf Englisch As military technology moves towards greater automation, specifically in the development and acquisition of remotely-controlled systems that require reduced levels of decision-making from a human operator, artificial...
LESEN!
Frank Slijper
Frank Slijper

Machtkampf ums Internet

Anonymität ist im analogen wie digitalen Raum längst kaum noch möglich. Beobachtung und Kontrolle erfolgt durch Staaten, multinationale Konzerne und nicht zuletzt durch uns selbst. Häufig wird dies durch feministische...
LESEN!
Francesca Schmidt
Francesca Schmidt
Katharina Mosene
Katharina Mosene

Heimatverein Internet

Kann man eigentlich auch im Internet zuhause sein? Dirk von Gehlen sagt nicht nur: „Ja, unbedingt“. Er fordert auch: Wir brauchen einen Heimatverein für Menschen, die im Internet zuhause sind....
LESEN!
Dirk von Gehlen
Dirk von Gehlen