Die Deutschrap-Community und ihr Sexismusproblem

14. 10. 2017
16:45
Große Bühne

Die Deutschrap-Community und ihr Sexismusproblem

Die Hip-Hop-Szene tut sich auch im Jahr 2017 immer noch extrem schwer mit starken Frauen. Besonders im Netz sind die Top-Kommentare unter Deutschrap-Videos mit weiblichen Interview-Hosts meistens: „Also ich würde sie ficken!“ oder wahlweise „Die Fotze hat keine Ahnung von Rap und soll ihr dummes Maul halten.“

Ich moderiere seit drei Jahren verschiedene Online-Formate im Deutschrap-Bereich und auch den wöchentlichen Deutschrap-Podcast Schacht & Wasabi von PULS/Bayerischer Rundfunk. Bei meiner Arbeit erfahre ich viel Hass. Dieser Hass drückt sich auf unterschiedliche Art aus: Auf mein Aussehen reduziert, beschimpft, beleidigt oder bedroht zu werden, sind nur einige Facetten.

In meiner Session möchte ich von meinen Erfahrungen in diesem speziellen Mikrokosmos erzählen: Wie ich mir den Hass erkläre, wie ich damit umgehe und warum ich mir das trotzdem immer noch antue.