Köstliche Intelligenz

14. 10. 2016
20:45
Kleine Bühne

Köstliche Intelligenz

11 Millionen Tonnen Lebensmittel landen pro Jahr auf dem Müll. Der Gegenwert von 265 Euro je Bundesbürger fliegt auf den Kompost. Tatsächlich wäre vieles verwertbar. Druckstellen und überschrittene Haltbarkeitszeiten wären kein Makel für makelloses Essen. Es fehlt nur an Ideen, um die Reste zu verwerten. Künstliche Intelligenz kann das. Sie erfindet Rezepte, die Essensreste in Gourmet-Schmäuse verwandelt. Und damit ökologischen Nutzen stiften. Wir haben ausprobiert und abgeschmeckt.