KEYNOTE: Über die Macht im Netz – und wie wir sie zurückerobern

Ingrid Brodnik
09. 11. 2019
11:00
Main Stage

KEYNOTE: Über die Macht im Netz – und wie wir sie zurückerobern

Eines ist offensichtlich: In den vergangenen Jahren haben vor allem große Internetkonzerne geprägt, wie die Digitalisierung abläuft. Sie haben einige Mythen verbreitet – von der Idee, dass ihre Dienste gratis seien, bis zur angeblichen Kontrolle, die wir über unsere Geräte und Apps hätten. Überdies sind wir mit Plattformen konfrontiert, die enormen Einfluss auf unsere demokratische Debatte haben – aber die ursprünglich nicht dafür gedacht waren, eine sachliche demokratische Debatte zu ermöglichen. Es ist an der Zeit, nach einem Neustart im Netz zu rufen.

In der Keynote werden einerseits gesellschaftliche Brennpunkte aufgezeigt, die rund um digitale Geschäftsmodelle entstanden sind, und wie sie uns betreffen. Andererseits werden Vorschläge und Tipps gebracht, wie wir als BürgerInnen und als EU die Digitalisierung wieder stärker mitformen können. Denn: Die Digitalisierung hat das Potenzial zur Utopie und zur Dystopie – wir müssen für ersteres kämpfen.