Single Blog Title

9.
Okt.

Das Future-Lab Space10 fragt, wie wollen wir leben?

Wie sehen die Städte und Häuser der Zukunft aus? Das Forschungs- und Designlabor Space10 aus Kopenhagen sucht – gesponsert von Ikea – nach den Lebensmodellen im nächsten Jahrzehnt.

Klimakrise, eine rasante Urbanisierung, die Verknappung natürlicher Ressourcen aber auch technologische Durchbrüche werden Einfluss darauf nehmen, wie wir in Zukunft leben werden. Zusammen mit Spezialisten und Kreativen aus der ganzen Welt entwirft und testet Space10 neue integrative, zirkulierende und digital unterstützte Lösungen, um einige dieser Herausforderungen zu bewältigen. Space10-Mitarbeiterinnen Monique Schröder und Jamiee Williams stellen das „Urban Village“-Projekt vor: Dabei geht es um diese Fragen: Wie können wir unsere Häuser nachhaltig konstruieren? Wie können wir es bewerkstelligen, dass sich jeder ein nachhaltiges Heim leisten kann?